Information zum Mietspiegel für Stuttgart 2021/2022

Wieder einmal ist der Mietspiegel komplett neu überarbeitet worden. Die Anwendung ist neu durchdacht und arbeitet nun mit einem Grundwert sowie mit Zu- und Abschlägen.

Dies ist zwar sicherlich gut gemeint aber auch nicht immer nachvollziehbar.  Oder hätten Sie gedacht, dass schon mit dem Einbau eines simplen Handtuchwärmers im Bad eine Mietsteigerung von satten 0,58 € pro m² und pro Monat möglich ist? Das sind monatlich über 40 € bei einer Wohnung mit 70m².

Es ist zu vermuten, dass die Nachfrage in Baumärkten der Umgebung von Stuttgart nach Handtuchwärmern in den kommenden Monaten deutlich anziehen wird…

Immerhin haben es die Verantwortlichen aber endlich geschafft, auch eine kostenlose Version des Mietspiegels im Internet als Download zu veröffentlichen. Dieser Schritt verdient das größte Lob! Der nächste Schritt wird dann hoffentlich noch ein Online-Rechner mit Straßeneingaben sein, damit wir auch in Stuttgart endlich behaupten können, dass wir im Web 2.0 angekommen sind.

Die Zuordnung der Wohnung für einer Bestimmung der Lage soll mit Hilfe von farblich gestalteten Karten geschehen werden – wobei die Farben der Karten der kostenlosen PDF-Datei nicht ganz zweifelsfrei und sicher einzuordnen sind und eher nicht mit den Farbmustern und Farbkennzeichnungen der Lagen genau übereinstimmen.  Vom Ausdruck auf einem S/W Drucker oder von S/W Kopien ist jedenfalls abzuraten! Das gedruckte Kaufexemplar ist hier eindeutig die bessere Wahl.

Was die Mietpreisspanne von – immerhin 3,62 € pro m² – betrifft, sollten möglichst viele der folgenden Kriterien vorhanden sein, um “über die Mitte” hinaus am oberen Ende der Spanne anzukommen:

  • gute Verkehrsanbindung
  • gute Nahversorgung
  • Wohnung in oberen Stockwerken
  • Abstellflächen für Fahrräder/ Kinderwagen
  • helle Wohnung
  • Aussicht
  • Einbruchschutz
  • Videogegensprechanlage
  • Tageslichtbad
  • Barrierefreiheit

Über die Spannenmitte hinaus wird es eher schwierig bei:

  • Hellhörigkeit
  • kleinem Bad
  • ungleichmäßiger Beheizbarkeit der Räume
  • fehlendem Aufzug (ab 5 Stockwerke)

Eine gedruckte Version des Mietspiegel 2021/2022 erhalten Sie für € 7,00 zzgl. Versand beim Statistischen Amt, Eberhardstraße 37  in 70173 Stuttgart (Schwabenzentrum) und beim Amt für Stadtplanung und Wohnen, Dienststelle, Hospitalstraße 8, 70174 Stuttgart. Schließlich ist der Mietspiegel üblicherweise auch auf dem Rathaus und in den Bezirksrathäusern vorrätig und erhältlich.